Anleitung / Arbeitshilfe

Handlungsleitfaden für NRW-Fachverbände: Schweigen schützt die Falschen – informieren, beraten, vorangehen

Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Praktische Hilfestellung für einen möglichst flächendeckenden Schutz: Mit dem »Handlungsleitfaden für NRW-Fachverbände – informieren, beraten, vorangehen« will der Landessportbund NRW seiner gesellschaftlichen Aufgabe erneut gerecht werden, Kindern und Jugendlichen in jeder Sportart die nötige Sicherheit vor sexualisierter Gewalt im Sportverein zu geben. Gleichzeitig wird ein klares Signal gegeben, dass sich kein Fachverband mit diesem so wichtigen wie schwierigen Thema alleine auseinandersetzen muss.

Damit führt der LSB NRW auf insgesamt 68 Seiten seine aktive Unterstützung bei der Umsetzung präventiver Maßnahmen fort und fördert speziell die offene und transparente Kommunikation innerhalb seiner Mitgliedsorganisationen.

Durch den Verbandsleitfaden können sich die Fachverbände als Unterstützer und Vorbild ihrer Mitgliedsvereine, als Informationsratgeber für Vereinsvorstände oder als kompetenter Ansprechpartner positionieren.

Als Praxisbeispiele dienen unter anderem die Entwicklung eines Präventionskonzeptes beim Fußballverband Mittelrhein sowie begleitende Aktivitäten (»Sensibilisierung steht an erster Stelle«) beim Judoverband NRW. Als Besonderheiten der Fachverbände werden darüber hinaus die drei Faktoren ›Körperkontakt‹, ›Infrastruktur‹ und ›Besonderes Abhängigkeitsverhältnis‹ näher definiert

Back to Top