Studie

Gleich und gleich gesellt sich gern: Zu den sozialen Folgen freier Grundschulwahl

Bertelsmann Stiftung

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Kinder unterschiedlicher sozialer und nationaler Herkunft lernen gemeinsam und bereichern sich gegenseitig – so das Ideal. Die Realität sieht in Nordrhein-Westfalen oft anders aus. Die Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt: Die freie Grundschulwahl der Eltern verschärft die bereits vorhandene soziale und ethnische Trennung der Schüler weiter. Die Studie kann auf der Website der Stiftung heruntergeladen werden (Link siehe unten).

Herausgeber

Bertelsmann Stiftung

Kontakt

Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Str. 256
33311 Gütersloh
Tel: +49 5241-810
Fax: +49 5241-81681396

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2016

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top