Zeitschrift / Periodikum

FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung 4 / 2001 - Gender Mainstreaming

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Strukturebene: Bund

Mit Kabinettsbeschluss vom 23.06.1999 wurde Gender Mainstreaming als Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern beschlossen. Die Umsetzung und Implementierung bedeutet für alle politischen Handlungsfelder und damit auch für die jugendpolitischen Aufgabenfelder einen weitreichenden Perspektivenwechsel.

 

Im Heft 4 / 2001 der Reihe "FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informieren Experten aus Politk, Wissenschaft, Verbänden und aus der Praxis über diese komplexe Aufgabe. Das Heft kann unter dem angegebenen Link heruntergeladen werden.

 

Herausgeber

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Kontakt

Tel.: 0221 8992-0, Fax: 0221 8992-300, Email: [email protected]

Herausgabedatum

2001

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top