Anleitung / Arbeitshilfe

Flucht im Lebenslauf. Biografisches Lernen mit Jugendlichen

Anne Frank Zentrum

Strukturebene: Bund

Im Mittelpunkt des Lernmaterials „Flucht im Lebenslauf“ stehen die Lebensgeschichten dreier geflüchteter Menschen: Anne Frank aus Deutschland, Hava aus dem Kosovo und Marah aus Syrien.

Filmclips und Biografietexte stellen Jugendlichen die drei jungen Frauen vor und zeigen die Komplexität von Flucht und Ankommen in einem neuen Lebensumfeld auf.

Mit Hilfe von Methoden-Bausteinen können sich Jugendliche vertiefend mit historischen Kontinuitäten von Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung beschäftigen und werden bestärkt, eigene Handlungsspielräume zu nutzen. Zudem schafft das Lerntool Raum für Selbstreflexion und den (familien-) biografischen Austausch.

„Flucht im Lebenslauf“ eignet sich für den Einsatz im Unterricht sowie für außerschulische Kontexte.

Herausgeber

Anne Frank Zentrum e. V.

Kontakt

Anne Frank Zentrum e. V.

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2017

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top