Anleitung / Arbeitshilfe

Erklärfilm Fleischkonsum und Nachhaltigkeit

E-politik.de e. V.

Strukturebene: Weltweit

Jeder Deutsche konsumiert im Schnitt knapp 90 Kg Fleisch pro Jahr. Das ist zu viel und in vielerlei Hinsicht problematisch. Flächenverbrauch, Welternährung, Klimawandel, Tierrechte, Exportsubventionen, Umweltverschmutzung, Gesundheit – die industrielle Produktion von Fleisch ist in vielen Bereichen nicht nachhaltig.

 

Aber was genau sind die Probleme der industriellen Fleischproduktion? Was sind die globalen Auswirkungen? Und was kann dagegen getan werden? Dies sind die Fragen, denen der neue Clip der WissensWerte Reihe nachgeht.

Kontakt

Jan Künzl (Projektleiter)

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

07.04.2014

Lizenz

INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Förderung der Erziehung in der Familie
Back to Top