Broschüre

Elternwissen Nr. 16: RECHTSEXTREMISMUS

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.,

Strukturebene: Bund

Rechtsterroristische Morde in Deutschland sowie die Attentate von Oslo und Utøya haben 2011 erneut bewusst gemacht, dass auch in unserer Gesellschaft rechtsextreme Einstellungen keine Seltenheit sind.

Besonders Jugendliche werden von rechtsextremen Gruppen stark umworben. Über die Identifikation mit bestimmten Bands und auch mit deren menschenverachtenden Texten sowie mit einzelnen Modemarken geraten junge Leute leicht ins rechte Spektrum.

 

Die Elternwissen-Ausgabe Rechtsextremismus gibt Eltern Verhaltenstipps für den Umgang mit ihren Kindern, falls diese sich mit der rechtsextremen Ideologie identifizieren. Sie klärt Eltern auf, welche Symbole und Codes existieren, was im Zusammenhang mit Rechtsextremismus strafbar ist und wo es Hilfe und Beratung gibt.

 

Die Reihe Elternwissen entstand vor fünf Jahren auf Anregung der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW. Sie richtet sich konkret und praktisch an Eltern und bereitet jeweils ein Schwerpunktthema aus dem Bereich des Kinder- und Jugendschutzes auf. Die Broschüren eignen sich auch als Begleitmaterial für Elternseminare und Elternabende.

 

Ansichtsexemplare sind kostenfrei, ansonsten gibt es Staffelpreise: 10 Expl. zum Preis von 3,00 Euro, 25 Expl. zu 6,00 Euro, 50 Expl. zu 10,00 Euro und 100 Expl. zu 18,00 Euro (jeweils zzgl. Versandkosten). Komplettpaket (Ausgabe 1 - 16) 5,00 Euro (inkl. Versand).

 

Die Bestellung ist zu richten an:

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.

Salzstraße 8, 48143 Münster

Telefon: (0251) 54027

Telefax: (0251) 518609

E-Mail: [email protected]

Herausgeber

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V.

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2012

Weitere Themen

Kinder- und Jugendschutz Förderung der Erziehung in der Familie
Back to Top