Stellungnahme / Diskussionspapier

Digitale Medien in Kindertageseinrichtungen - Ein Thesenpapier für die innerverbandliche Diskussion

Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V.

Strukturebene: Bund

Kinder erleben von Geburt an digitale Medien und interagieren mit diesen. Sie sind Digital Natives und lernen, sich die Welt auch im digitalen Bereich immer neu anzueignen und verantwortlich zu gestalten. Die digitale Mündigkeit wird zur Voraussetzung für Chancengleichheit und Mitbestimmung.

Daraus ergibt sich eine Verantwortung für die Gestaltung der Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen. Einen selbstständigen, verantwortungsvollen und kreativen Umgang mit digitalen Medien und Daten einzuüben, wird vielerorts als Teil eines ganzheitlichen Bildungsansatzes verstanden und gehört immer häufiger zum Gesamtkonzept von Kindertageseinrichtungen. Doch auch ohne den Einsatz digitaler Medien sind pädagogische Fachkräfte medienpädagogisch wirksam. Denn alle pädagogischen Fachkräfte begegnen den Erfahrungen und Fragen der Kinder, zu denen auch deren Erleben mit digitalen Technologien gehört.

Das Thesenpapier des KTK-Bundesverbandes will dazu anregen, sich persönlich und im Team mit den Fragen medienpädagogischer Konzepte auseinanderzusetzen und die eigene wie auch die gemeinsame Position innerhalb der Kindertageseinrichtung abzuwägen und weiterzuentwickeln.

Herausgeber

Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V.

Kontakt

Lena Przibylla
Karlstraße 40
79104 Freiburg
Telefon: 0761 200 225

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2020

Weitere Themen

Kindertagesbetreuung
Back to Top