Bericht / Dokumentation

Brückenbauer – Film über die Arbeit von Inklusionsassistent(inn)en

Medienprojekt Wuppertal

Strukturebene: Bund

Brückenbauer - Film

Über die Arbeit von Inklusionsassistent(inn)en

2018, 45 Min. (plus 30 Min. Bonus), freigegeben ab 0 Jahren.

»Ich bin hier, um den Kleinen zu unterstützen und ihn so zu fördern, dass er – so wie er kann – besser klarkommt«, sagt die Inklusionsassistentin Alina. Der Film zeigt die Arbeit von Inklusionsassistent(inn)en in 1:1-Betreuungsverhältnissen in Schulen und Kitas aus verschiedenen Perspektiven. Wie sieht ihre Unterstützung und Förderung der behinderten Kinder und Jugendlichen aus, was ist ihnen selbst in der Arbeit wichtig? Wie erleben die Lehrkräfte und Erzieher/-innen die Inklusionsassistent(inn)en, wie nehmen die Eltern sie wahr und welche Unterstützung wünschen sie sich für ihre Kinder – und was ist den betroffenen Kindern und Jugendlichen selbst in der Assistenz wichtig? Neben Interviews mit den verschiedenen Akteuren steht die Dokumentation des Arbeitsalltags im pädagogischen oder pflegerischen Bereich in Kitas, Grundschulen, Förderschulen und Schulen des gemeinsamen Lernens.

Der Verein »Behindert – na und?« ist Arbeitgeber für viele Inklusionsassistent(inn)en in der Region und bildet diese auch in einem Zertifikatskurs aus. Der Film blickt auf den Kurs und zeigt, was die Inklusionsassistent(inn)en dort lernen. Über die Arbeit und Haltungen der Inklusionsassistent(inn)en hinaus stellt sich im Film auch die grundsätzliche Frage nach der Notwendigkeit von Inklusion und ihrer Förderung.

Der Film ist ein wertvolles Bildungsmittel für arbeitende und zukünftige Inklusionsassistent(inn)en, Eltern, Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und Politiker/-innen.

Der Film ist auf DVD und als Video on Demand per Streaming bzw. zum Download erhältlich.

Kontakt

Medienprojekt Wuppertal
Hofaue 59
42103 Wuppertal
Fon: 0202-563 26 47
Fax: 0202-446 86 91
www.medienprojekt-wuppertal.de

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

2018

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit Hilfen zur Erziehung
Back to Top