Bericht / Dokumentation

Berufswege

Strukturebene: Bund

"Berufswege" ist ein 96-minütiger Dokumentarfilm der in den Jahren 2010/2011 in Eigenproduktion realisiert wurde.

"Berufswege" ist ein Filmporträt von drei Menschen, die ungewöhnliche Berufe, beziehungsweise Berufswege haben. Im Mittelpunkt steht für sie, etwas zu tun, was ihnen wirklich wichtig ist - dafür haben sie neue und individuelle Wege gefunden.

Was sie verbindet, ist die Suche nach Selbstbestimmung!

 

Berufsfindung beginnt meistens mit der Frage: "Was willst du eigentlich mal werden?"

Das ist so, als würde man fragen: "Wen willst du eigentlich mal lieben?"

Einen Beruf sucht man nicht aus wie einen Toaster - man findet ihn wie die große Liebe!

 

Mit dem Film wollen wir ermutigen, danach zu suchen, was einem wirklich wichtig ist und Wege für die Realisierung (er)finden!

 

Während die drei Protagonisten des Filmes für sich stehen, war es uns wichtig, in einer zusätzlichen Zeitung den großen Kontext deutlich zu machen.

Kontakt

Joshua Conens

Niemetzstr. 15
12055 Berlin

030-23460195

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

29.12.2013

Lizenz

INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top