Anleitung / Arbeitshilfe

Auftrag Inklusion - Standortbestimmung und Inklusions-Check

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej),

Strukturebene: Bund

Mit den Handlungsempfehlungen „Auftrag Inklusion“ legt die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) einen ersten Baustein der gleichnamigen Inklusionsfachtagung aus 2013 vor.

Die Handlungsempfehlungen bestehen aus zwei Teilen:

Die Standortbestimmung bringt die zentralen Fragen zum Thema Inklusion auf den Punkt, dient als Argumentationshilfe und regt zur intensiven Auseinandersetzung an.

Die acht Fragen des Inklusions-Checks unterstützen alle, die sich auf den Weg zur gleichberechtigten und vollen Teilhabe aller an den Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit begeben. Als sichtbar aufzuhängendes Poster hilft der Inklusions-Check beim alltäglichen Überprüfen wie inklusiv die Kinder- und Jugendarbeit bereits ist und wo weitergearbeitet werden muss.

Herausgeber

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

Kontakt

aej-Geschäfstsstelle
Dr. Veit Laser
Otto-Brenner-Straße 9
30159 Hannover
Telefon: 0511 1215- 167
Fax: 0511 1215-267

E-Mail Adresse

[email protected]

Herausgabedatum

1.7.2014

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit

Schlagworte

Inklusion
Back to Top