Verband / Interessenvertretung

Ring Missionarischer Jugendbewegungen e.V.

RMJ

Strukturebene: Bund

Der Ring Missionarischer Jugendbewegungen e.V. (RMJ) wurde 1974 gegründet und ist ein Dachverband für 59 Mitgliedswerke, die in Deutschland vor allem evangelisch und freikirchlich geprägte Jugendarbeit wahrnehmen und in denen ca. 2.000 haupt- und 12.000 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen tätig sind. Der RMJ ist als Fachverband Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) e.V., Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland e.V., Mitglied des Bundesverbandes Personalvermittlung (BPV) und Träger der freien Jugendhilfe.

 

Die Ziele des RMJ sind die Förderung sozialmissionarischer Jugendarbeit, Erfahrungsaustausch und gegenseitige Information, die Wahrnehmung gemeinsamer Interessen, die Förderung der Mitarbeiter(innen)fortbildung (Tagungsangebote für verschiedenste Mitarbeitergruppen), Dienstleistungen in den Bereichen Personal und Organisation und die Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Großveranstaltungen.

 

Der RMJ ist vom Ministerium für Soziales und Familie des Landes Rheinland-Pfalz als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt, und als Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) betreut er jährlich über 200 Helferinnen und Helfer in über 50 Einsatzstellen. Unter dem Namen "Christen im Personalservice" www.cps-online.org führt der RMJ eine Personalvermittlung, deren Datenbank regelmäßig über 1.500 Stellensuchende und über 300 aktuelle Stellenangebote aus Diakonie, Kirche und Wirtschaft verzeichnet.
evangelisch und freikirchlich geprägte Jugendarbeit 

Adresse

Im Druseltal 8
34131 Kassel

Kontakt

Telefon: 0561 93875-0
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top