Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

OFF-ROAD-KIDS e.V. - Perspektiven für Straßenkinder in Deutschland

Off Road

Strukturebene: Bund

Off-Road-Kids e.V. betreut Minderjährige und Heranwachsende bis 21 Jahre, die in Deutschland in Obdachlosigkeit leben oder von Obdachlosigkeit akut bedroht sind oder waren. Das Ziel der überregionalen Straßensozialarbeit von Off-Road-Kids e.V. ist es, für die Betroffenen Hilfen anzubieten, die einen Weg aus der Obdachlosigkeit suchen, und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Darüber hinaus unterhält Off-Road-Kids e.V. ein Notruf- und Kontakttelefon für Straßenkinder. Jugendliche, die weder bei ihren Familien noch in der Jugendhilfe am Heimtort perspektivische Hilfen finden, können in der vollzeitbetreuten, koedukativen Jugendwohngruppe von Off-Road-Kids e.V. in Bad Dürrheim (Schwarzwald) aufgenommen werden und dort Schulabschlüsse nachholen und Ausbildungen beginnen. Primäre Zielgruppen sind notorische (Heim-)Ausreißer, Schulverweigerer sowie Mädchen und Jungen mit Missbrauchs-/Misshandlungserfahrungen.

 

Gemeinsam mit Vodafone D2 und unter der Schirmherrschaft von Doris Schröder-Köpf wurden die Unterrichtsmaterialien "Das Buddy-Projekt" entwickelt. Schüler/-innen ab zwölf Jahren lernen mit dem Buddy-Projekt, Verständnis und Hilfeangebote für Mitschüler aus schwierigen familiären Verhältnissen zu entwickeln.

 

Off-Road-Kids e.V. ist ein staatlich anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.
überregionalen Straßensozialarbeit 

Adresse

Eisenbahnstr. 1
78073 Bad Dürrheim

Kontakt

Telefon: 07726 91188
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Andere Aufgaben Hilfen zur Erziehung Jugendsozialarbeit
Back to Top