Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Landesverband Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen e.V.

KiEZ Sachsen

Strukturebene: Sachsen

Der Landesverband Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen e.V. ist die Dachorganisation der KiEZ in Sachsen.

Kinder- und Jugenderholungszentren ( KiEZ ) sind gemeinnützig arbeitende Stätten der Jugendarbeit. Sie sind als Beherbergungsstätten immer in Verbindung mit vielfältigen Bildungs-, Begegnungs- und Erholungsangeboten und mit ihrem Leistungspotential überregional ausgerichtet. Alle Angebotsformen werden mit pädagogischen Inhalten von Fachkräften vorbereitet, durchgeführt oder begleitet. Die KiEZ leisten einen Beitrag zur Erfüllung des Bildungsauftrages der Jugendhilfe in Sachsen, indem ihre Angebote vor allem die nichtformelle und informelle Bildung junger Menschen initiieren.

Arbeitsschwerpunkte:

zentrale Koordinierung der Leistungen und Angebote der Kinder- und Jugenderholungszentren / Aus- und Fortbildung sowie Fachberatung aller haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter des Verbandes / Weiterentwicklung der pädagogischen und sozialpädagogischen Programmgestaltung in den Kinder- und Jugenderholungszentren, politische Vertretung der Interessen der Mitgliedseinrichtungen des Verbandes auf Landes- und Bundesebene, gegenüber freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe sowie wissenschaftlichen und kulturellen und caritativen Einrichtungen, Vernetzung, Projekte / Beschaffung finanzieller Mittel für notwendige Investitionen, Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaß- nahmen etc. sowie gezielter Einsatz dieser Mittel in den Mitgliedseinrichtungen / Öffentlichkeitsarbeit

Adresse

Am Filzteich 4a
08289 Schneeberg

Kontakt

Telefon: (03772) 22933
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top