Verband / Interessenvertretung

Landesjugendring Nordrhein-Westfalen e.V.

LJR NRW e.V.

Strukturebene: Lokal

Im Landesjugendring Nordrhein-Westfalen e.V. (LJR NRW e.V.), der 1948 gegründet wurde, haben sich mittlerweile 22 Jugendverbände auf Landesebene zusammengeschlossen. Die zentrale Aufgabe sieht der LJR NRW e.V. darin, Rahmenbedingungen der Jugendverbandsarbeit mitzugestalten und abzusichern sowie die Arbeit des Deutschen Bundesjugendringes und der Stadt- und Kreisjugendringe zu unterstützen. Stimmberechtigte Vertreter/-innen engagieren sich in Beiräten verschiedener Einrichtungen, in Landesjugendhilfeausschüssen oder Ausschüssen der Rundfunkanstalten und des Jugendschutzes.

 

Die Aufgabe des LJR NRW e.V. ist es, die gemeinsamen Interessen der Mitglieds- und Anschlussverbände sowie die junger Menschen in der Öffentlichkeit, insbesondere gegenüber Parlament und Regierung, zu vertreten. Das Engagement erstreckt sich auf Grundsatzfragen der Kinder- und Jugend-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik, auf die Durchführung internationaler Begegnungen und den Einsatz für geeignete Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten aller Jugendlicher. Der LJR NRW e.V. bezieht zu relevanten jugend- und gesellschaftspolitischen Fragen Stellung, fördert die Jugendverbandsarbeit und die Jugendhilfeplanung. Darüber hinaus führt er regelmäßige Weiterbildungen und Qualifizierungsprogramme für hauptberuflich pädagogische Fachkräfte durch und veranstaltet Konferenzen. Durch die Herausgabe von Informationsdiensten, Fachpublikationen und Stellungnahmen werden die Mitglieder und die Fachöffentlichkeit regelmäßig informiert.

Adresse

Sternstraße 9 - 11
40479 Düsseldorf

Kontakt

Telefon: 0211 497666-0
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top