Fort-/Weiterbildungsanbieter

Gifhorner Anti-Gewalt-Akademie

AGA

Strukturebene: Niedersachsen

Viele Menschen reagieren ob der Gewaltproblematik ängstlich, hilflos und ratlos. Häufig mangelt es an praktischen Methodenkompetenzen zur Reaktion auf Gewalt. Andere haben eine pädagogische Ausbildung und möchten sich ortsnah weiterbilden. U.a. diesen Personenkreisen wird ein den Notwendigkeiten, Bedürfnissen und Interessen entsprechendes Bildungsangebot durch die Akademie unterbreitet werden.

 

Die Akademie wird sich aktiv dem Gewalt-Thema annehmen und Interessierten Bildungsangebote wie

 

• längerfristige Aus- und Fortbildungen,

• kurzfristige Seminare,

• Kurse, Trainings und Workshops (z.B. Tages- und Wochenendveranstaltungen) sowie

• Fachtagungen anbieten.

 

Die Bildungsangebote sind offen für

 

• Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule (z.B. Lehrer/-innen, Sozialpädagogen/-innen, Erzieher/-innen),

• ehrenamtlich Aktive (z.B. Jugendleiter/-innen),

• Eltern und

• interessierte Männer und Frauen.

 

Die Akademie will den o.g. Personenkreisen

 

• Bildungs- und Fortbildungsangebote, sowie

• persönlichkeitsfördernde Maßnahmen unterbreiten.

 

Diese sollen sich theoretisch und praktisch mit den Themen

 

• Persönlichkeitsentwicklung,

• Gewaltproblematik,

• Methodenkompetenzen und

• Gewaltprävention

 

befassen.

 

Die Gifhorner Anti-Gewalt Akademie ist eine Kooperation des Fachbereiches Jugend und Soziales (Abt. Kinder- und Jugendförderung, Jugendhilfeplanung), des Fachbereiches Bildung, Kultur und Sport (Kreisvolkshochschule), der Gleichstellungsbeauftragten und Ausländerbeauftragten des Landkreises Gifhorn, des "Bunten Dach" Kirchenkreis Wittingen und engagierten Fachkräften aus Schule und Jugendhilfe.


Information, Fort- und Weiterbildung

Adresse

Freiherr-vom-Stein-Str. 24
38518 Gifhorn

Kontakt

Telefon: 05371-82432
E-Mail Adresse: [email protected]

Weitere Themen

Jugendsozialarbeit Kinder- und Jugendarbeit
Back to Top