Qualifizierung

Qualitätsdiskussion im Elementarbereich: Kita-Fachkräfte für Studie gesucht

Kugelschreiber liegt auf Ringordner

Für das Forschungsprojekt zur „Professionalisierung von Fachkräften im Elementarbereich“ (PRIMEL), werden Kindheitspädagoginnen mit akademischer Ausbildung gesucht.

13.08.2012

Die Studie will herausfinden, welchen Einfluss unterschiedliche Ausbildungskonzepte oder Rahmenbedingungen der Kindertagesstätten auf das pädagogische Handeln im Alltag der Fachkräfte haben, um neue Erkenntnisse hinsichtlich der Qualitätsdiskussion im Elementarbereich zu gewinnen. Dazu werden je fünf Tage lang die Lern- und Spielsituationen im Kindergarten per Video aufgezeichnet.

Durchgeführt wird die Studie unter anderem von den deutschen Universitäten Frankfurt, Hannover und der Pädagogischen Hochschule Weingarten sowie von den Pädagogischen Hochschule St. Gallen und Schaffhausen in der Schweiz.

Gefördert wird die Studie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Wer teilnehmen möchte, wendet sich an <link mail window for sending>Frau Martina Janßen.

Weitere Informationen stehen unter <link http: www.primel.uni-frankfurt.de external-link-new-window external link in new>www.primel.uni-frankfurt.de und im <link http: www.schule-bw.de local primel_flyer.pdf external-link-new-window external link in new>PRIMEL-Flyer (PDF) zur Verfügung.

Quelle: Landesbildungsserver Baden-Württemberg vom 13.08.2012

Redaktion: Kerstin Boller

Back to Top