Im Fokus

Polen: DPJW fördert Programme in Deutschland zur Hochwasser-Hilfe 2010

Das DPJW startet gemeinsam mit engagierten deutschen außerschulischen und schulischen Partnern des deutsch-polnischen Jugendaustauschs ein Hochwaser-Hilfsprogramm, um den Menschen in den vom Hochwasser betroffenen Regionen Polens zu helfen.

18.06.2010

Viele Schulen und Jugendeinrichtungen sind geschlossen. Die Familien müssen ihren Alltag neu organisieren. Der betreute Aufenthalt von Kindern und Jugendlichen außerhalb der betrof-fenen Regionen ist hier eine große Hilfe. Das DPJW fördert alle Programme, die in Deutschland im Rahmen der Hochwasserhilfe organisiert werden, bis zu 100% der DPJW-Festbeträge - auch wenn keine deutsche Partner-gruppe vorhanden ist. 

Mehr Informationen unter: www.dpjw.org/a117,das_dpjw_unterstuetzt_kinder_und_jugendliche_aus_den_polnischen_hochwassergebieten.html. 

Quelle: BKJ - Newsletter - 14. Juni 2010

 

Back to Top