Kinder- und Jugendschutz

Neues Faltblatt: Kinder, Jugendliche und Handys

Ein neues Faltblatt der Hamburger Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz informiert darüber, was beim Kauf und der Nutzung zu beachten ist. Der Flyer bietet Wissenswertes zu Kostenfallen, zum Datenschutz, zu Umweltaspekten und natürlich zu den gesundheitlichen Risiken.

17.12.2009

Ganz weit oben steht es inzwischen auch bei Kindern auf dem Wunschzettel: das Handy. An Weihnachten werden wieder viele Kinder und Jugendliche zu stolzen Besitzern eines ersten eigenen Mobiltelefons.

Aber aufgepasst: Es gibt, wie so oft, auch eine Kehrseite der schönen, neuen Mobil-Funk-Werbewelt. Die Umweltberater der Bezirksämter und die Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz (BSG) geben in einem aktuellen Faltblatt Hilfestellung und Tipps bei der Auswahl und der Benutzung der modischen Mobil-Telefone.

Das Faltblatt wendet sich an Eltern, Erziehungskräfte und natürlich die jungen Handynutzer selbst. Es informiert darüber, was beim Kauf und der Nutzung zu beachten ist. Der Flyer bietet Wissenswertes zu Kostenfallen, zum Datenschutz, zu Umweltaspekten und natürlich zu den gesundheitlichen Risiken.

Christoph Thiele, Umweltberater in Eimsbüttel: „Wir möchten die Eltern auch an ihre Verantwortung erinnern, die sie gegenüber ihren Kindern besitzen, wir möchten sie anregen, mit ihren Kindern über das Thema „Handy" ins Gespräch zu kommen“. Dazu passen auch Tipps, die helfen, die persönliche Strahlenbelastung beim Telefonieren zu verringern. Und wer sich weiter informieren möchte, nutzt die Liste mit interessanten Internet-Adressen. Und ein paar Geheimnisse zum Handy-Code werden auch verraten.

Das Faltblatt ist kostenlos erhältlich:

  • In den Bezirksämtern, z.B. bei der Umweltberatung und der Gesundheitsförderung
  • Im Infocenter Wasser Umwelt Gesundheit (Hermannstraße 14)
  • In den Hamburger öffentlichen Bücherhallen
  • In größerer Stückzahl, z.B. für Schulklassen direkt bei Frau Wagner (s. unter Fenster Ansprechpartner)
  • zum <link http: www.hamburg.de contentblob data mobil-telefonieren.pdf _blank external-link-new-window external link in new>Herunterladen im Internet

Quelle: Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg - Landesjugendamt

 

Redaktion: Ilja Koschembar

Back to Top