Sozialpolitik

Kleine Anfrage der Linksfraktion zu Ermittlung der Regelbedarfe von Kindern und Jugendlichen

Den Beschluss eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten (SGB II) und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII) stellt die Fraktion Die Linke in den Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage.

13.04.2011

Mit Blick auf die dort enthaltenen Kürzungen des Regelsatzes für Kinder und Jugendliche sowie die Einführung eines sogenannten Bildungs- und Teilhabepakets verlangt die Fraktion Auskunft über die Ermittlung der Regelbedarfe von Kindern und Jugendlichen. Dabei interessiert die Abgeordneten unter anderem, welche Verbrauchsausgaben hierbei nicht als regelsatzrelevant anerkannt werden. 

Mehr Informationen: http://dip.bundestag.de/btd/17/053/1705352.pdf

Herausgeber: Deutscher Bundestag

Redaktion: Ilja Koschembar

Back to Top