Förderinformationen

Die Medien, meine Enkel und ich: Förderwettbewerb für intergenerative Medienkompetenzvermittlung

Großvater mit dem Laptop und Enkel mit der Zeitung

Die Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) sucht bis zum 3. September 2012 Konzepte für intergenerative Medienkompetenzprojekte, in denen Medien eine Verbindung zwischen der Generation 60+ sowie Kindern und/oder Jugendlichen schaffen.

07.08.2012

Die unterschiedlichen Altersgruppen sollen dabei gleichberechtigt mit den Medien arbeiten und sich einer gemeinsamen Aufgabe bzw. einem gemeinsamen Thema widmen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich für eine Förderung
zu bewerben:

  1. Eigene Projektideen: Hier wird in der Regel eine Förderung von bis zu 6.000 € bewilligt.
  2. Umsetzung bereits erprobter Konzepte: Für die Umsetzung des Projektes „Reise durch die Mediengalaxie“ erhalten Sie 4.500 €. Für die Umsetzung des Projektes „[email protected]“können 4.000 € bewilligt werden.

Die mabb stellt dafür Leitfäden zur Verfügung. Die Ausschreibungfinden Sie <link http: tinyurl.com btsob6k _blank external-link-new-window external link in new>hier.

Die Projektleitfäden stehen unter <link http: www.mabb.de medienkompetenz.html _blank external-link-new-window external link in new>www.mabb.de/medienkompetenz.html zum Download bereit. Es kann auch kostenlos ein Druckexemplar angefordert werden,
(<link mail window for sending>[email protected]).

Sabine Kühnel
Evaluation + Projektbetreuung
Medienanstalt Berlin-Brandenburg
Tel.: 030 2649 67-54
Fax: 030 2649 67-90
Internet: <link http: www.mabb.de _blank external-link-new-window external link in new>www.mabb.de

Quelle: Medienanstalt Berlin Brandenburg

Redaktion: Anneli Starzinger

Back to Top