Im Fokus

19 Tage für die politische Bildung

Die Aktionstage Politische Bildung gingen am Mittwoch in eine neue Runde. Bis zum 23. Mai 2010 finden sie zum sechsten Mal in Deutschland, Österreich, Südtirol und dem deutschsprachigen Teil Belgiens statt.

07.05.2010

Unter dem Motto "Gemeinsam für eine starke Demokratie und Zivilgesellschaft" richten sich die Aktionstage sowohl an politisch Aktive, die Hintergrundwissen für ihr Engagement brauchen, als auch an Bürger, die sich auf vielfältige Weise über politische Zusammenhänge informieren möchten.

Die deutsche Ausgabe der Aktionstage Politische Bildung 2010 ist eine Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, der Landeszentralen für politische Bildung und des Bundesausschusses Politische Bildung (bap) in Kooperation mit den Evangelischen Akademien e.V.. Sie zeigen die große methodische und thematische Vielfalt und Kompetenz der Akteure, die den politischen Bildungsbereich mit Leben füllen. Das Programm reicht von Ausstellungen, Studienreisen, Podien, Workshops und Lesungen über Film- und Theateraufführungen bis zu Stadterkundungen und Quizveranstaltungen. Über 200 Institutionen beteiligen sich bundesweit mit rund 500 Veranstaltungen.

Die Akademie Frankenwarte in Würzburg veranstaltet beispielsweise einen Länderabend Südafrika mit Politik, Kultur und Kulinarischem. Im Rahmen eines Projekttages des Vereins Arbeit und Leben MV e.V. aus Schwerin stellen sich um und nach 1989 geborene Jugendliche die Frage "Wende - was hat das mit uns zu tun?". In Ingelheim beschäftigen sich junge Erwachsene in einem Planspiel der Fridtjof-Nansen-Akademie mit der EU-Klimapolitik und der Sukuma arts e.V. lädt zu "Umundu", einem Festival für nachhaltigen Konsum und fairen Handel, nach Dresden ein.

Zentrale Veranstaltung der Aktionstage Politische Bildung ist die Quizshow "Gewusst wohin?" am 21. Mai 2010 um 19:30 Uhr im Grillo Theater in Essen. Quiz-Moderator Olli Briesch von 1LIVE stellt Prominenten wie Ross Antony, Ralph Caspers, Sebastian Deyle, Ruth Moschner, Oli Petszokat und Susanne Pätzold Fragen und Kreativaufgaben zum Thema Zukunft. Mit dabei in den Spielteams sind unter anderem die Bundestagsabgeordneten Ulrike Flach (FDP) und Kai Gehring (Bündnis 90/Die Grünen). Aber auch die Zuschauer können mitraten und Preise gewinnen. Im Anschluss findet eine Party mit DJan statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen unter: www.bpb.de/aktionstage

Herausgeber: Bundeszentrale für politische Bildung

ik

 

Back to Top